Radio Arad

An Seite der deutschen Investoren in Rumänien

Die Rumänienfiliale einer deutschen Bank wendet sich an Geschäftsleute aus dem deutschsprachigen Raum, die in Rumänien investiert haben. Heribert Kailbach ist Vorstandsmitglied der ProCredit Bank Rumänien und er besucht die deutschsprachigen und deutsch-rumänischen Wirtschaftsclubs, um neue Kontakte zu knüpfen und neue Kunden zu gewinnen. Mitte Februar war er zu Gast beim deutsch-rumänischen Wirtschaftsverein in Arad. Adi Ardelean sprach mit dem deutschen Finanzexperten – zunächst über die Tendenzen auf dem rumänischen Markt, angesicht der Tatsache, dass das rumänische Bankensysthem insgesamt 2010 zum ersten Mal in den letzten 12 Jahren rote Zahlen schreiben mußte.

Das rumänische Bankensysthem bestand vor guten 20 Jahren aus der Nationalbank, die sowohl die Rolle der Zentralbank als auch die der Kommerzbank spielte, und aus kleineren Banken, die für die Finanzierung verschiederner Wirtschaftsbereiche zuständig waren. Nach der Bankenreform spaltete sich aus der Nationalbank BNR die Kommerzbank BCR und der Weg für die Gründung privater Banken wurde frei. Mehrere Banken aus dem deutschsprachigen Raum kamen nach Rumänien und beteiligten sich an der Privatisierung der staatseigenen Banken oder gründeten eigene Filialen. So auch die ProCredit Bank aus Deutschland, die bereits seit 2002 auf dem rumänischen Markt präsent ist.


02.17. ProCreditBank  


 Adrian Ardelean, Arad, Februar 2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin