Radio Temeswar

Frühjahrskonzert der Temeswarer Franz-Hoffner-Big-Band

Ein Konzert mit bekannten Musikstücken bot die Temeswarer Big Band unter Leitung von Franz Hoffner am Montag-Abend im Capitol-Saal. Anlass dazu gab der Internationale Frauentag am 8. März. Mitveranstalter des Events waren das Kulturhaus der Stadt und die Temeswarer Stadtverwaltung mit Unterstützug der Kulturgesellschaft Fact und der Banater Philharmonie. Adi Ardelean war dabei und moderierte das Konzert.

"Alles Vergängliche Ist nur ein Gleichnis;
Das Unzulängliche, Hier wird's Ereignis;
Das Unbeschreibliche, Hier ist's getan;
Das Ewig-Weibliche, Zieht uns hinan."

Mit diesen Versen beendet Johann Wolfgang Goethe den 2. Teil seines Lebenswerks „Faust“. Das „Ewig Weibliche“, das „uns heranzieht“, sei eine wahre Hommage an die Frau, die durch verschiedene weibliche Gestalten im Werk erscheit - das deuten zumindest die Literaturkritiker an. Und eben das Ewig-Weibliche, unsere besten Hälften, nähmlich alle Frauen aus unserem Leben feierten wir am Dienstag am 8. März, heuer sogar zum 100. Mal. 18 Musikstücke – alle für das „Ewig Weibliche“ – wählte Kapellmeister und Geschäftsmann Franz Hoffner für das besondere Konzert seiner Temeswarer Big Band aus.

Die Temeswarer BigBand besteht aus Stundeten und Absolventen der Musikhochule. Ihnen schlossen sich Mitgleder anderer Orchester aus der Stadt wie zum Beispiel von der Oper, der Filharmonie oder von der ehemaligen Armeekapelle an. Franz Hoffner leitet die Temeswarer BigBand nun schon seit 6 Jahren. Er ist ein Banater Schwabe, der bis Anfang der 80.er Jahre mehrere Kapellen hierzulande leitete. Er wanderte dann nach Deutschland aus, fand aber nach der Wende seine alte Heimat wieder, wohin er als Geschäftsmann zurück kehrte. Die Musik macht er nebenbei, weil er sie einfach nicht lassen kann.

Neben dem Orchester trat auf den Tanzstücken ein Paar vom Temeswarer Dance-Spirit-Club auf und für die Vokalstücke lud die Temeswarer Big Band fünf Solisten ein: Ramona Guti, Diana Pap, Traian Miscu, Alin Nica und Christian von Albrichsfeld. Gemeinsam interpretierten sie die Abschlussmelodie des Konzerts – Amazing Grace.

Mehrere Mitschnitte aus dem Konzert der Temeswarer BigBand zum Frauentag hören Sie in einer unserer kommenden Samstagssendungen als „Musikbox bei Radio Temeswar“.


03.10. Temeswarer BigBand  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 09.03.2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin