Funkhaus Fünfkirchen

Nationalitäten-Kochkurs in Segedin


Zum Brauchtum einer Minderheit gehören nicht nur der Tanz, die Musik, die Sprache oder die Tracht, sondern auch die Gastronomie. Wenn man die Kultur einer Nationalität kennenlernen möchte, dann sollte man auch in die Küche oder in die Speisekammer gucken, in einem Rezeptenbuch blättern und die Raffinessen einer guten Köchin erforschen. Das war auch das Ziel des Hauses der Nationalitäten in Szeged/Segedin, als sie vor einem Jahr den Nationalitäten-Kochkurs gestartet haben. In jedem Monat wird die Kochkultur einer anderen Minderheit unter die Lupe genomen, am Donnerstag dieser Woche können sich Interessenten die Anfertigung von dem schwäbischen Reibekuchen aneignen. Christian Erdei berichtet.


Fünfkirchen - Nationalitäten-Kochkurs in Segedin  


 Christian Erdei, Februar 2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin