TV Arad

Um die Sozialfürsorge der Banater Deutschen


Das Grundstück des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses in Temeswar ist streitig geworden, nachdem eine Privatperson in einer ersten Gerichtsinstanz die Hälfte des Geländes rückerstattet bekam und das gesamte Gelände ins Grundbuch eintragen ließ. Das Problem geriet auch in die Aufmerksamkeit der bundesdeutschen Regierung, die einen Vertreter ins Banat delegierte, um den Fall zu dokumentieren.

Der Beauftragte der deutschen Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Staatssekretär im Bundesministerium des Inneren Dr. Christoph Bergner unternahm Mitte April einen Besuch ins rumänische Banat. Erste Besuchstation war das Deutsche Forum in Billed, wo eine moderne Sozialeinrichtung funktioniert.  

Zuständig für die Sozialfürsorge der Banater Deutschen ist die Adam-Müller-Guttenbrunn-Stiftung.

Der bundesdeutsche Politiker traf sich anschließend in Temeswar mit Vertretern des Deutschen Forums in Rumänien und besichtigte das Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus mit dem Altenheim, dem Sitz des Regionalforums und dem Festsaal für Kulturveranstaltungen. Ein Sonderanlass seines Besuchs war, sich über die juristische Lage des Geländes zu erkundigen, auf dem das Haus der deutschen Gemeinschaft steht.

Kamera, Redaktion und Produktion: Adrian Ardelean
Temeswar und Billed, April 2011

Sendezeiten:
Arad - TVA/Antena1: Mittwoch, 18. Mai 2011, 11:30 Uhr und Sonntag, 22. Mai 2011, 08:30 Uhr
Temeswar - TVT89: Donnerstag, 19. Mai 2011, 22:30 Uhr und Sonntag, 22. Mai 2011, 18:30 Uhr

Links:
- youtube.com
- MedienForum

Links zu ähnlichen Beiträgen:
- Beauftragter der deutschen Bundesregierung dokumentiert AMG-Haus-Fall - Radio Temeswar
- Deutschland ist für eine gemischte Regierungskommission für die Förderung der Ungarndeutschen - Themenreise des Beauftragten der Bundesregierung, Christoph Bergner in der Branau - Funkhaus Fünfkirchen

 TVT89 Temeswar & TV Arad, April 2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin