Radio Temeswar

Ressourcen für rumänische und ungarische Autobahnen - österreichische Firma eröffnet Steinbruch im Kreis Arad

Die Österreichische Gruppe Hengl eröffnete einen neuen Steinbruch in West-Rumänien. Die Firmengruppe produziert und vertreibt Schotter, Asphalt, Recyclingmaterial und Transportbeton. Der Hauptstandort der Gruppe ist Limberg in Niederösterreich, wo sich auch das größte Schotterwerk sowie die Firmenleitung befinden. Hengl entdeckte vor vier Jahren den Standort West-Rumänien und gründete hier zwei Niederlassungen: in Bokschan im Kreis Karasch-Severin und in Patars bei Ususau im Kreis Arad. Die Eröffnung des Steinbruchs in Patars fand heuer am europäischen Tag der Mineralien, dem 13. Mai, statt. Rund 150 Gäste, Kunden und Partner waren dabei. Das Unternehmen organisierte hierfür eine demonstrative Explosion/Implosion um den Anwesenden seine modernste Technologie vorzuzeigen. Mehr über den neuen Steinbruch erfuhr Adrian Ardelean von Florian Hengl, dem Unternehmensvertreter in Rumänien.


Fotogalerie


05.13. Hengl  


 Adrian Ardelean, Arad und Temeswar, 13.05.2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin