Radio Arad

Gedenkveranstaltung in Schimonidorf an den Beginn der Russlanddeportation


Nach Reschitza und Temeswar gedachten auch die Arader dem traurigen geschichtlichen Ereignis der Verschleppung. Zum 64. Jahrestag seit dem Beginn dieser schwarzen Periode in der Geschichte der Rumäniendeutschen versammelten sich am Sonntag, den 18. Januar, Überlebende am Denkmal der Russlanddeportierten aus Schimoni-Dorf im Kreis Arad. Adi Ardelean begleitete sie.


Arad - Russlanddeportierte Schimonidorf  


 Adrian Ardelean, Januar 2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin