FunkForum

Deutschsprachige Medientage und Heimattage der Banater Deutschen in Temeswar

Der deutschsprachige Medienverein FunkForum schließt sich dem Demokratischen Forum der Deutschen im Banat und dem Deutsche Forum der Banater Jugend an als Mitveranstalter der Heimattage der Banater Deutschen. Gemeinsam laden wir Sie recht herzlich nach Temeswar in der Zeitspanne 17. – 19. Juni 2011 ein.

Die Heimattage der Banater Deutschen in Temeswar kommen heuer zur 10. Auflage. Sie finden jährlich statt, abwechselnd in Ulm (Deutschland) und in Temeswar (Rumänien). Das ist die wichtigste öffentliche Veranstaltung der deutschen Minderheit aus dem Banat, die jedes Jahr die ausgewanderten und die hier lebenden Gemeinschaftsmitglieder vereint. Aus dem Banat beteiligen sich daran die meisten Ortsforen und Jugendtrachtenvereine. Aus Deutschland reisen heuer nach Temeswar eine Blaskapelle mit Solisten aus München und eine Trachtengruppe sowie einzelne Gruppen von Landsleuten an. Finanziert werden die Heimattage hauptsächlich aus Geldern der Regierung Rumäniens durch das Department für Interethnische Beziehungen.

Zeitgleich mit den Heimattagen feiert der Verein FunkForum anlässlich seines 10. Geburtstags die Deutschsprachigen Medientage in Temeswar. Das FunkForum ist ein medienübergreifender Verein deutschsprachiger Redakteure aus Rumänien, Ungarn, Serbien und Kroatien. Die Deutschsprachigen Medientage bieten den Vereinsmitgliedern die Möglichkait, ihre Medienprodukte und Online-Auftritte einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen. Durch die Zusammenarbeit mit den Organisationen der deutschen Minderheit wird der Kulturauftrag der deutschen Gemeinschaft und seine gesellschaftspolitische Wirkung gestärkt. 2011 steht die Jugendarbeit im Mittelpunkt. Das FunkForum lädt hierfür junge deutsche Volkstrachtträger aus Siebenbürgen, Ungarn, Serbien und Kroatien ein. Gefördert werden die Medientage hauptsächlich aus Mitteln des Bundesdeutschen Auswärtigen Amtes durch das Institut für Auslandsbeziehungen ifa Stuttgart.

Programm Heimattage der Banater Deutschen und Deutschsprachige Medientage 2011:

Die Gäste reisen bereits am Donnerstag, dem 16.06.2011, an und das Programm beginnt mit einem geselligen Abend in der Kantine der Politehnica-Universität.

Der Freitag, der 17.06.2011, ist den deutschsprachigen Medien gewidmet. Vorgesehen ist ein Festakt im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus um 13 Uhr, der innerhalb der deutschen Sendung bei Radio Temeswar live übertragen wird. Anlass dazu gibt das 55-jährige Bestehen der deutschen Radioredaktion im Banat. Im Anschluss stellt der rumäniendeutsche Abgeordnete Ovidiu Gant sein Buch „10 Jahre“ vor. Nach einer Kaffeepause werden die Teilnehmer an einem Filmnachmittag eingeladen: der Regiseur Radu Gabrea zeigt seinen neuen Film „Rote Handschuhe“ nach dem Roman des siebenbürgischen Schriftstellers Eginald Schlattner. Der Freitag-Abend wird ab 19 Uhr mit einem bunten Kulturprogramm am Bega-Ufer fortgesetzt. Die Veranstaltung eröffnet die diesjährige Auflage des Temeswarer Stadtfestes „Bega Boulevard“. Vorgesehen sind Auftritte der Gastgeberensables und der Gastgruppen.

Am Samstag, dem 18.06.2011, findet am Vormittag ab 11 Uhr die offizielle Eröffnung der Heimattage der Banater Deutschen im großen Konzertsaal der Temeswarer Nationaloper statt. Die Festansprache hält der Abgeordnete des Deutschen Forums im Rumänischen Parlament Ovidiu Ganþ. Am Nachmittag ist ab 16:30 Uhr im Capitol-Saal der Banater Philharmonie ein volkstümliches Kulturprogramm der Gruppen aus dem Banat und der Gastensambles anberaumt. Der Samstag klingt mit einem Schwabenball im Festsaal des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses aus.

Am Sonntag, dem 19.06.2011, ist ab 10 Uhr im Hof des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses eine Heimatmesse vorgesehen, gefolgt von einem Aufmarsch der Trachtenpaare durch das Stadtzentrum von Temeswar. Dabei wird die Domkirche besucht, es werden Kränze am Denkmal der Helden der Revolution von 1989 gelegt und ein weiteres Kulturprogramm vor dem Nationaltheater geboten. Damit enden die Heimattage der Banater Deutschen und die deutschsprachigen Medientage in Temeswar.

Die Medientage des FunkForums werden Anfang Oktober in Hermannstadt fortgesetzt. Geplant sind ein Kulturprogramm, eine Podiumsdiskussion und ein Austausch mit deutschen Jugendorganisationen.

In der Hoffnung, dass wir mit unserem Programm Ihr Interesse wecken konnten, erwarten wir Sie herzlichst.

Die Fotos sind von den Heimat- und Medientagen 2009

 Christian Erdei, Vorsitzender und Adrian Ardelean, Geschäftsführer
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin