Radio Temeswar

Siebenbürger Musikanten aus Rüsselsheim auf Rumänientournee

Die Blaskapelle „Siebenbürger Musikanten“ aus Rüsselsheim unternahm Ende vergangenen Monats eine Konzertreise durch Siebenbürgen und das Banat. Die Musikanten traten am vergangenen Freitag-Abend auch im Temeswarer Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus auf. Adrian Ardelean war dabei.

Die Moderation des Konzertes übernahm der Sanktannaer Landsmann Anton Bleiziffer, wissenschaftlicher Beirat im Freundeskreis für Donauschwäbische Blasmusik.

Die Kapelle „Siebenbürger Musikanten“ wurde 1984 gegründet und darin spielen neben Siebenbürger Sachsen auch ein paar Banater Schwaben mit. Vorsitzender des Musikvereins ist Michael Mangesius, ein Siebenbürger Sachse aus Malmkrog, der seit 33 Jahren in Deutschland lebt und seit 12 Jahren die Kapelle managet. Er hat in diesem Jahr auch die Rumänien-Konzertreise der Siebenbürger Musikanten vorbereitet.

Nach der Konzertreise durch Siebenbürgen kamen die Musiker auch ins Banat. Die Siebenbürger Musikanten aus Rüsselsheim spielten beim diesjährigen Banatschwäbischen Kirchweihfest in Sanktanna und umrahmten musikalisch einen katholischen Gottesdienst in Maria Radna anlässlich der deutschen Wallfahrt zu Portiunkula. Davor aber gab es auch das Konzert in Temeswar. Kapellen-manager Michael Mangesius:

Peter Pesch stammt aus Jahrmakt. Er übernahm zeitgleich mit dem Manager die Funktion des Kapellmeisters bei den „Siebenbürger Musikanten“ vor 12 Jahren. Wie er die Konzertreise seiner Band durch Rumänien empfand?

Und wie ist es für einen Banater Schwabe eine Kapelle der Siebenbürger Sachsen zu leiten? Peter Pesch:

Mehr Mitschnitte aus dem Konzert der Siebenbürger Musikanten aus Rüsselsheim im Temeswarer Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus hören Sie am Donnerstag, dem 4. August sowie am Samstag, dem 13. August, innerhalb der Sendungen in deutscher Sprache von Radio Temeswar.


07.29. Konzert Temeswar  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 29.07.2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin