Radio Temeswar

Erfolgsgeschichte eines Straßenmenschen

Sie sind fast überall in der Stadt: an Straßenkreuzungen, auf Märkten, in Parks, unter Brücken. Schmutzig, zerlumpt, berauscht. In einer Hand die Aurolack-Tüte, die andere Hand ausgestreckt, nach Almosen bettelnd. Ganz wenige sind auf der Suche nach einer Arbeit.

Zahlreiche Obdachlose haben bereits eine Geschichte von Vernachlässigung und Gewalt hinter sich. Die meisten kennen nichts Anderes als das Elend. Nur sehr wenige von ihnen schaffen den Sprung ins normale Leben. Anbei zu hören: eine solche Erfolgsgeschichte.


Im Foto: Neda und Florica

08.10. Ehem. Obdachlose  


 Raluca Nelepcu, Temeswar, 9. August 2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin