Radio Temeswar

Jubiläumsfeier in Bakowa

In der kleinen Temescher Ortschaft Bakowa wurde am Wochenende Jubiläum gefeiert. Vor 225 Jahren wurde die einstige deutsche Siedlung gegründet. Heute leben nur noch wenige Deutsche in dem Dorf, das zwischen Temeswar und Buziasch liegt. Die älteren Bakowarer, die nach der Wende nicht ausgewandert sind, wohnen heute im Altenheim. Es handelt sich um eines von drei Altenheimen aus dem Banat, die vom deutschen Staat finanziert werden. Ein Bericht von Robert Tari.



08.30. Bakkova Altenheim Jubilum und Dorf  


 Robert Tari, Temeswar, 30.08.2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin