Radio Temeswar

Mariä Geburt in Maria Radna

Die katholische und die orthodoxe Kirche feierten gestern das Hochfest Maria Geburt. Viele Kirchen im Banat sind der Heiligen Mutter Gottes geweiht und feiern aus diesem Anlass Kirchweih. Für die päpstliche Basilika Maria Radna ist das der größte Wallfahrtstag im Jahresablauf. Zum Hochfest konzelebrierten gestern 4 Bischöfe das Hochamt mehrsprachig um 11 Uhr. Das waren der Erzbischof von Karlsburg Dr. Georg Jakubinyi, der Bischof von Großwardein László Böcskei, der Bischof von Temeswar Martin Roos, sowie der bosnische Gastbischof von Mostar Ratko Peric. Zu Maria Geburt wird in Radna die Weihe des Franziskanerklosters und seine Freigebung als Wallfahrtsort gefeiert. Maria Radna wurde am 8.ten September 1750 offiziell zum Wallfahrtsort erklärt. Der Feiertag wird auch im katholischen Kirchenkalender der Temeswarer Diözese als Wallfahrtstag nach Maria Radna festgehalten. Bischof Martin Roos:
Einen Beitrag über das gestrige Hochfest in Maria Radna hören Sie am Montag bei Radio Temeswar.



09.09. Martin Roos  


 Adrian Ardelean, Radna, 08.09.2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin