Radio Bukarest Inlandsdienst

Was passiert mit unseren Erinnerungen ... 20 Jahre nach der Wende


Pünktlich zu Anfang des 20-jährigen "Wendejubiläums", das gleichermaßen Rumänien wie auch Deutschland geprägt und tiefgreifend verändert hat, sind am 16. Februar Schüler des Deutschen Gotehe Kollegs und Studenten der Germanistikabteilung in die Theater- und Schreibwerkstatt gegangen. Die Veranstaltung, ein Konzept des Instituts für Auslandsbeziehungen Stuttgart, läuft unter dem Motto "Was passiert mit unseren Erinnerungen ... 20 Jahre nach der Wende".

Die Schüler und Studenten haben unter Aufsicht der Regisseurin Luisa Bransdörfer Intervies mit Zeitzeugen, sowie die gesammelten Eindrücke zu Szenen und Texten verarbeitet, die dann am 20. Februar als Theaterkollage auf die Bühne gebracht wurden. Monica Strava von Radio Bukarest besuchte die Schreibwerkstatt und führte ein Gespräch mit der Koordinatorin des Projekts, der DAAD Lektorin Stephanie Krauch.


Wendejubiläum  


 Monica Strava, Bukarest, 25.02.2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin