Radio Temeswar

Maibaumfest in Sanktanna

Am vergangenen Pfingstsonntag luden der  Verein der Schulfreunde aus Sanktanna, die deutsche Abteilung der „Sankt Anna“-Schule, das Rathaus der Stadt Sanktanna und das Demokratische Forum der Deutschen in Sanktanna zum Maibaumfest ein.
Das traditionsreiche Fest wurde vor über 300 Jahren von den Schwaben in den Banat gebracht und in nahezu allen banatschwäbischen Ortschaften praktiziert. Heute wird dieser Brauch nur noch in Sanktanna gepflegt.



In Sanktanna war wieder Maibaumfest. Die Blaskapelle spielte auf, Alt und Jung trafen sich, Landsleute und Gäste – alle waren an diesem Pfingstsonntag in Sanktanna herzlich zum gemeinsamen Tanzen und Feiern eingeladen.
Ausgelassene Stimmung herrschte schon beim Eintreffen der ersten Gäste, die den Maibaum im Schulhof der Sankt-Anna-Schule bewundern konnten. 



Mit viel Freude haben am Vortag die Kinder den Maibaum mit Blumen und  bunten Bändern geschmückt. Auch in diesem Jahr saßen wieder zwei Lämmer in einem Korb auf dem Baum, die darauf warteten von den Kindern versteigert und verlost zu werden. So findet auch der Maibaum selbst in jedem Jahr einen anderen Besitzer. 
Als die Kinder sich in ihren Trachten um den Maibaum versammelten, war unübersehbar dass nicht der Maibaum, sondern die Kinder im Mittelpunkt des Maibaumfestes standen. 






Von der Marschmusik der Blaskapelle aus Nadlag begleitet, zogen die Trachtenpaare durch die Gemeinde, bis zum Rathaus und wieder zurück. Die Teilnehmer versammelten sich nach dem Marsch in der Mutter-Anna-Kirche zu einer Maiandacht, bevor es im Hof der Schule mit den Maientänzen der Kinder weiterging.






Beim Tanz um den Maibaum zeigten die Kinder was sie alles eingeübt hatten, tanzten und sangen und hatten viel Spaß. Nach den Maibaumtänzen begann die Versteigerung von einem der Lämmer und der Verkauf der Tombolalose. Die Erwachsenen indessen genossen die ausgelassene Stimmung, freuten sich darüber viele bekannte Gesichter wiederzusehen. Viele wissen die Gemeinschaft und die Tradition des Maibaumfestes sehr zu schätzen und bei manchen ist sie sogar mit der eigenen Kindheit verwoben. 



So ist das Maibaumfest in Sanktanna auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg gewesen. Die Kinder hatten viel Freude und für viele Erwachsene ist es immer wieder ein willkommener Anlass, nach Sanktanna zu kommen. Am späten Abend wurden die Gewinner des Lammes gefeiert und auch die Schulleiterin Anna Hoehniges hatte allen Grund zur Freude.


Maibaumfest  


 Philipp Meyer, Sanktanna, 29.05.2012
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin