Radio Temeswar

"Niederungen" im Deutschen Staatstheater Temeswar


Vergangene Woche (11.-17.06) beendete das DSTT mit einem Vorstellungsmarathon den Hauptteil der Spielzeit 2011/2012. Es hat somit während der letzten 10 Monate an 6 Festivals im In und Ausland teilgenommen, 5 Premieren gefeiert und nicht weniger als 103 Vorstellungen gegeben. Und weil das nicht reicht wird noch bis Ende Juli fleißig an einer weiteren Produktion geprobt und gearbeitet: die Niederungen von Nobelpreisträgerin Herta Müller.


Als Gastregisseur ist dafür Niky Wolcz wieder im DSTT. Helmuth Stürmer steht ihm als Bühnenbildner zur Seite. Als Dramaturgin zeichnet Vallerie Seufert die Produktion und das ist keine leichte Aufgabe, wenn es darum geht den Wünschen der Schriftstellerin gerecht zu werden. Zudem vereint die Inszenierung fast das ganze Schauspielerenesemble des DSTT. Einen kleinen Einblick in die Produktionsarbeiten gewähren Dramaturgin Valerie Seufert und Regisseur Niky Wolcz.

Projekt Niederungen  


 Astrid Weisz, Temeswar, 20.06.2012
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin