Radio Temeswar

Der unbekannte Schwabendichter

Heute vor genau 160 Jahren kam im Banater Dorf Bogarosch ein Mundartdichter zur Welt. Es war Johann Szimits, der als Begründer der banatschwäbischen Mundart in die Geschichte einging. Das zentrale Thema seiner Dichtung war das Leben auf dem Dorf mit allem, was dazu gehört. Mit viel Humor setzte Szimits den Banater Schwaben, ihrer Sitten und Bräuchen, ein literarisches Denkmal. Obwohl der Dichter zumindest in den Reihen der Banater Schwaben bekannt sein müsste, können die heute in Bogarosch lebenden Deutschen mit dem Namen „Johann Szimits“ nichts anfangen. Eine Dorfgeschichte von Raluca Nelepcu.



Im Foto: Das Geburtshaus des Mundartautors Johann Szimits in Bogarosch

07.05. Szimits  


 Beitrag: Raluca Nelepcu, Foto: Zoltan Pazmany, Temeswar, 5. Juli 2012
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin