Radio Temeswar

Donau-Jugendorchester auf Tour

Eine grenzüberschreitende Orchesterfreizeit fand Ende Juli - Anfang August im Jugendzentrum bei Seligstadt in Siebenbürgen statt. Rund 50 Jugendliche aus Baden-Württemberg, Kroatien, Serbien, Ungarn und Rumänien musizierten gemeinsam. Der erste Teil der Veranstaltung war dem Einstudieren und den Orchesterproben gewidmet, der zweite Teil bestand aus mehreren Konzerten in Rumänien, Ungarn und Österreich. Das Jugendorchester kam auch nach Arad und trat hier am Sonntag, dem 5. August, im Kulturpalais auf. Adi Ardelean war dabei.



Die Jugendlichen aus den verschiedenen Donau-Anreiner-Regionen übten gemeinsam den Ansatz eines Donau-Jugendorchesters. Teilnahmebedingung war, dass sie das Instrument seit mindestens 4 Jahren spielen und dass sie ein bisschen Deutsch können, weil eben die Kurssprache Deutsch war. Projektleiter war Theo Bross, Cellist und Orchesterleiter aus Stuttgart.

Die Initiative zu diesem Projekt hatte der Geschäftsführer der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg, Eugen Christ. Die Orchesterfreizeit kam heuer bereits zur 2. Auflage. Neu in diesem Jahr war die anschließende Tournee. 

Das Repertoire des Donau-Jugendorchetsrers spannt einen Bogen von der Kammer- und Filmmusik über Pop und Rock bis hin zur Klassik. Und daraus hören wir nun einen Donauwalzer von Johann Strauss, der innerhalb des Konzerts im Arader Kulturpalais erklang.


20120805_Donaujugendorchester  


 Adrian Ardelean, Arad, 05.08.2012
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin