Radio Temeswar

Neue alte Sachen ohne Geld

Kostenloser Flohmarkt besetze Seitengasse des Temeswarer Domplatzes

Ein Flohmarkt bei dem es kein Feilschen und keine Geldbörse gibt – darüber würde man sich im Orient oder Balkan wahrscheinlich totärgern. In einer kleinen Nebengasse am Temeswarer Domplatz stellte dieser einzigartige Flohmarkt seine Besucher jedoch vor die Qual der Wahl und brachte sie nicht selten in Verlegenheit: "wie jetzt einfach so, ohne Geld nehmen?"



Ob Blumensamen, Zitronenmelisse für den Tee, oder ein leichtes Sommerkleid hatte Theodora zum weitergeben. Ein Dankeschön, eine Umarmung -  das war alles was man dafür im Gegenzug hergeben musste. Eingeladen hat die Bewegung Timisoara in Tranzitie alle, die etwas zum Teilen oder Verschenken hatten, auf improvisierten Ständen von 10 bis 18 Uhr am Sonntag (30.09) aufzustellen. 
Eines gelang auf jeden Fall: egal ob Besucher oder Teilnehmer jeder hatte ein Lächeln im Gesicht, denn entweder war man gerade etwas losgeworden oder man hatte etwas Tolles gefunden.

Der kleine Victor zeigt anderen wie mit dem Spielzeug und dem Kleinkram aus der Kiste zu spielen. (Photos Cristina Dutescu)

10.01. Kostenloser Flohmarkt  


 Astrid Weisz, Temeswar, 1. Oktober 2012
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin