Radio Temeswar

Banat-Bayerisches Oktoberfest in Temeswar

Soll das auch eine Folge der Globalisierung sein? Oktoberfeste werden in dieser Jahreszeit in sehr vielen Ortschaften weltweit gefeiert. Temeswar macht dabei keine Ausnahme – dennoch ist die west-rumänische Stadt ein Vorreiter in diesem Bereich: das Fest hier wurde vor knappen 20 Jahren eingeführt und alle zwei Jahre begangen. Gestern das es wieder soweit: Das bereits zur Tradition gewordene Banat-Bayerische Oktoberfest wurde wieder in Temeswar gefeiert. Gastgeber war das Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus und Veranstalter seitens des Banats die Adam-Müller-Guttenbrunn-Stiftung. Die Bayerische Seite war von der Initiatorin des Temesware Festes selbst vertreten: die Präsidentin des Bayrischen Landtags Barbara Stamm wohnte dem Fest gestern Abend bei. Unter den tausenden Gästen war auch Adrian Ardelean von Radio Temeswar dabei.



Bayrische und banatschwäbische Speisen und Getränke, deutsche Volksmusik und viel Promminenz. Das Rezept lockte auch in diesem Jahr tausende von Gästen von nah und fern ins Temeswarer Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus zum Banat-Bayerischen Oktoberfest. Der große Festsaal und das Foyer des Hauses waren fast zu klein für die große Nachfrage. Dennoch gab es genug zum Essen und Trinken für alle und die schöne Oktoberfest-Stimmung wurde von allen Beteiligten genossen, wie Helmut Weinschrott, der Geschäftsführer der Adam-Müller-Guttenbrunn-Stiftung und Veranstalter des Festes seitens des Banats sagt.

Der schöne Abend war auch dem Bayerischen Landtag zu danken. Landtagspräsidentin Barbara Stamm brachte auch in diesem Jahr bayerische Späzialitäten nach Temeswar mit. Sie ist auch die Initiatorin des banater-bayerischen Oktoberfestes und erinnert sich mit Freude an die erste Auflage.

Die banat-bayerischen Beziehungen gehen auf eine 22 jährige Geschichte zurück. Karl Singer ist der Vorsitzende des Deutschen Regionalforums Banat.



Man kann schon von einer Tradition in diesem Bereich sprechen und diese Tradition soll auch weitergeführt werden – diese Meinung teilt auch die Bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Nicht nur Banater Gäste waren am banat-bayerischen Okroberfest beteiligt. Mit dabei war auch der Vorsitzende des Vereins der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, Dr. Bernd Fabritius.

Dass die Banater Schwaben Vorreiter im Bereich der Oktoberfeste in Rumänien sind, das unterstrich auch der Abgeordnete der deutschen Minderheit im Parlament Rumäniens Ovidiu Gant.

Der Erfolg kann man also auch an der Vielzahl der Nachahmungen messen. Zur guten Laune beim banat-bayerischen Oktoberfest trugen auch die Musikanten und Tänzer bei: der Jugendtrachtenverein Banater Rosmarein und das Orchester mit den Solisten des Deutschen Staatstheatrers Temeswar. 



20121014_Oktoberfest  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 14.10.2012
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin