Radio Temeswar

Bischof Roos über Bischof Laszlo


Der neue Bischof der Diözese Großwardein, LÁSZLÓ BÖCSKEI, erblickte am 11. Juli 1965 in der Pfarrei Gataja als Sohn der Eheleute László und Anna Böcskei das Licht der Welt. Nach Abschluß seiner theologischen Studien am Priesterseminar zu Karlsburg / Alba-Iulia wurde er in Temeswar am 24. Juni 1990 zum Priester geweiht. Nach einer kurzen Zeit als Kaplan der Temeswarer Elisabethstadt berief ihn Bischof Sebastian Kräuter als seinen Sekretär an das Bischöfliche Ordinariat. Seit August 1999 diente er in Treue und Zuverlässigkeit als Generalvikar und Moderator der Bischöflichen Kurie. Im Domkapitel war er für den Gottesdienst an der Kathedrale verantwortlich. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 15. Januar 2003 zum Prälaten. Über Bischof Laszlo sprach Astrid Weisz mit dem römisch-katholischen Bischof der Diözese Temeswar, Martin Roos.


Bischof Roos über Bischof Laszlo  


 Astrid Weisz, Temeswar, 09.03.2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin