Radio Neumarkt

Denkmalpfleger Hülsemann: Selten wird mit Geld richtiges gemacht

Wie geht Denkmalpflege richtig? Jetzt gibt es ein Buch am Beispiel siebenbürgisch-sächsischer Bauernhäuser. Ein Interview mit dem Autor Jan Hülsemann. Jan Hülsemann ist seit zehn Jahren als Architekt in Rumänien. Seine Erfahrungen aus der Arbeit für die Mihail Eminescu Trust hat er in einem Buch zusammengefasst. Unter dem Titel „Das sächsische Bauernhaus in Siebenbürgen”, finden nicht nur Fachleute sondern auch Laien Erklärungen was und wie mit alten Häusern zu machen ist. Gabi Mezei traf den norddeutschen Architekten Hülsemann bei seiner Buchvorstellung in Schäßburg und sprach mit ihm über Nachhaltigkeit beim Bau und die Probleme in der rumänsichen Denkmalpflege. Hören Sie hier ein Gespräch über zu pragmatisch denkende Handwerker, falsch angelegtes Baukapital und die Zukunft sächsischer Ortschaften.

 Gabi Mezei, Schäßburg.
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin