Funkhaus Fünfkirchen

Erstes Gedenken an die Vertreibung der Ungarndeutschen

Zum ersten mal wurde in Ungarn ein Gedenktag an die Vetreibung der deutschen Bevölkerung nach dem 2. Weltkrieg begangen. Am 19. Januar gab es in mehreren Ortschaften des Landes Kranzniederlegungen. Christian Erdei vom Funkhaus Fünfkirchen fasst zusammen.


Foto: Bajtai László, Neue Zeitung Budapest

20130119_Vertreibung  


 Christian Erdei, Schaumar/Solymár, 19.01.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin