TV Arad

Gedenkfeier der ehemaligen Russlanddeportierten in Schimonidorf bei Arad

Der Verein der ehemaligen Russlanddeportierten organisierte Mitte Januar Gedenkveranstaltungen aus Anlass des 68. Jahrestags seit dem Beginn der Verschleppung der Rumäniendeutschen in die damalige Sovjetunion nach dem 2. Weltkrieg. Die ehemaligen Russlanddeportierten aus dem Verwaltungskreis Arad kamen am Sonntag, den 20. Januar, in Schimonidorf in der Gemeinde Mischka zusammen. Hier gibt es ein Denkmal der Deportation, das auf Initiative einer Dorflehrerin und einer Bildhauerin aus Arad mit Unterstüzung des Gemeinde- und des Kreisrates aufgestellt wurde. Eingeweiht wurde das Denkmal 2008 aus Anlass des 60. Jahrestags seit der Rückkehr der ehemaligen Russlanddeportierten. Seitdem werden hier jährlich Mitte Januar Gedenkveranstaltungen für die ehemaligen Russlandverschleppten aus dem ganzen Verwaltungskreis Arad organisiert.



Eine Reportage von Adrian Ardelean

Sendezeit: TVT89 Temeswar und TV Arad:
- Donnerstag, den 28.02.2013, 9:30 Uhr
- Sonntag, den 02.03.2013, 13:00 Uhr

Links zu ähnlichen Themen:
- Radio Temeswar: Gedenkfeier der ehemaligen Russlanddeportierten in Schimonidorf bei Arad
- youtube.com: Gedenkfeier der ehemaligen Russlanddeportierten in Schimonidorf bei Arad
- TVR+, TVR1 "Akzente", 07.02.2013
- TVR+, TVR2 "Impreuna in Europa!", 12.02.2013

 Adrian Ardelean, Schimonidorf, 20.01.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin