Radio Temeswar

Münchner Delegation auf Besuch im Banat


Eine 12-köpfige Delegation aus München besucht diese Tage das Banat. Die Gäste kamen am Montagmittag in Temeswar an und wurden am Flughafen von dem deutschen Konsul in Temeswar Rolf Maruhn empfangen. Robi Tari war dabei, Adi Ardelean berichtet:

Am Flughafen wurden die bayerischen Gäste auch vom ehemaligen Vizevorsitzenden des Temescher Kreisrates Marius Popovici sowie dem Direktor der Gesellschaft für Wasserzulieferung und Entwässerung Aquatim Ilie Vlaicu empfangen. Die Münchner Delegation besteht aus Vertretern der bayerischen Stadtentwässerungsgesellschaft und der Stadtverwaltung. Mit dabei ist auch der ehemalige bayerische Umweltminister Dr. Otmar Bernhard. Geleitet wird die Delegation vom Münchner Bürgermeister Hep Monatzeder.

Die Gäste wurden gestern vom Temeswarer Bürgermeister Gheorghe Ciuhandu im Rathaus empfangen und trafen sich anschließend mit Vertretern der Aquatim-Gesellschaft sowie der deutschen und der jüdischen Gemeinschaft. Heute stehen mehrere Ortschaften aus dem Banater Bergland auf dem Besuchsprogramm: Franzdorf, Weidental und Wolfsberg, wo auch ein Treffen mit dem deutschen Bürgermeister Karl Rank ansteht, sowie die Stadt Reschitza, wo sich die Münchner Delegation mit den Stadt- und Kreisvertretern trifft. Auf dem Rückweg nach Temeswar ist in Rekasch ein Gespräch mit Vertretern des Temescher Kreisrates vorgesehen. Morgen wird dann im Temeswarer Rathaus die Gründungsurkunde der Stiftung Aquademika von der deutschen und der rumänischen Seite unterzeichnet. Die Zusammenarbeit wurde von Dipl. Ing. Peter Köstner, Baudirektor der Münchner Stadtentwässerung in die Wege geleitet.


03.24. Muenchner Delegation  


 Robert Tari und Adrian Ardelean, Temeswar, 24.03.2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin