Radio Bukarest Inlandsdienst

Der deutschsprachige Raum zu Gast bei Bookfest 2013


„Drei Länder, eine Sprache“ – unter diesem Motto stellen Deutschalnd, Österreich und die Schweiz aktuelle Literatur auf der Buchmesse „Bookfest 2013“ vor.  Vom 29. Mai bis zum 2. Juni 2013 bieten die drei Länder als Ehrengast auf dem Romexpo Gelände in Bukarest neue Belletristik, Sachbücher sowie Kinder – und Jugendliteratur zum Schmökern an. Das Goethe Institut Bukarest , das Österreichische Kulturforum, die Schweizerische Botschaft und der rumänische Verlegerverband luden zu einer Pressekonferenz ein. Vorgestellt wurden die internationale Buchmesse „Bookfest 2013“, die Ehrengäste und die zu diesem Anlass stattfindenden Ereignisse.  Unsere Kollegin Monica Strava war auch dabei und berichtet.



Eine Podiumsdiskussion zur deutschen Literatur in Rumänien findet bei der Bukarester Bookfest Messe am donnertsagnachmittag statt. Zur Kooperation entschlossen sich das Goethe Institut Bukarest, der Verlag Curtea Veche und das Institut für donauschwäbische Geschichte aus Tübingen. Es gibt ein Rundtischgespräch zur Anthologie „Deutsche Erzähler aus Rumänien“. Die Anthologie erschien  Ende letzten Jahres in zwei Bänden und zwei Sprachen (Deutsch und rumänische Übersetzung). Diskutiert werden soll unter anderem die Kulturpolitik in Rumänien bis 1989, die Sonderstellung der rumäniendeutschen Literatur im Kontext der anderen deutschsprachigen Minderheitenliteraturen aus Südosteuropa, die aktuelle Verlagslandschaft aus Rumänien und der Bundesrepublik im Hinblick auf diese Literatur sowie ihre Betrachtung im Umfeld der deutschsprachigen Migrantenliteratur. An der Diskussion beteiligen sich Franz Hodjak, Alexandru Schahighian, Romulus Rusan, Doina Jela von Curtea Veche und Olivia Spiridon als Herausgeberin der Anthologie. Die Podiumsdiskussion findet am Donnerstag um 17 Uhr im Rahmen der Buchmesse Bookfest auf dem Romexpo Gelände in Bukarest statt.

20130529_Bookfest  


 Monica Strava, Bukarest, 29.05.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin