Radio Temeswar

Osterkonzert des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs Temeswar


Der deutschsprachige Wirtschaftsklub Temeswar lud in der Fastenzeit zu einem Osterkonzert ein. Dieses fand am ersten Donnerstag des Monats in der römisch-katholischen Kathedrale am Domplatz statt. Es wirkten mit die Lehrkräfte und Studenten der Kapella Academica Timisiensis. Adi Ardelean war dabei und zeichnete folgenden Beitrag auf.

 

Klassische Musikinstrumente und harmonische Stimmen füllten die düstere Atmospäre der Fastenzeit mit hellen akkustischen Klängen im baroken Dom zu Temeswar. Geboten wurde das Stabat Mater von Joseph Haydn, ein Werk, das fast in Vergessenheit geraten ist und selten noch zu Gehör kommt. Die Auswahl traf Domkapellmeister Prof. Dr. Walter Kindl:
Die Initiative zum Osterkonzert hatte der deutschsprachige Wirtschaftsclub Temeswar. Clubvorsitzender Peter Hochmut:
Gastgeber war die Domkirche der römisch-katholischen Diözese Temeswar. Generalvikar Zsold Szilvagy:
Zu den Ehrengästen zählte auch der Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar, Rolf Maruhn:
Über die Mitwirkenden am Konzert sagte der Dirigent des Abends  Prof. Dr. Walter Kindl, Dekan der Temeswarer Musikhochschule:
Nach dem Konzert richteten Veranstalter und Gäste Ostergrüße aus.


04.13. DWC-Osterkonzert  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 02.04.2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin