Radio Temeswar

Schüler treffen sich zum Projekt "Junge Donaubrücken" in Temeswar

Jugendliche aus sechs verschiedenen Donau-Ländern kamen letzte Woche zusammen, um am Projekt Junge Donaubrücken teilzunehmen. Neben Schülern aus Deutschland und Rumänien waren auch Jugendliche aus Bosnien und Herzegowina, der Slowakei, Tschechien und Ungarn anwesend. Vier Tage lang arbeiteten die Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren in Kreativwerkstätten zu Themen rund um die Donau. Den Hintergrund der Arbeitswoche bildet die europäische Donauraumstrategie, die den Jugendlichen nahegebracht werden sollte. 



09.30. junge donaubruecken  


 Annik Trauzettel, Temeswar, 1. Oktober 2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin