Radio Temeswar

Vorhang auf zum 60.! - Galaabend im Deutschen Staatstheater Temeswar

Die Stadt Temeswar weißt mehrere Premieren auf. Sie ist die erste Stadt mit einer Pferdegezogenen Straßenbahn, die erste Stadt mit einer elektrischen Straßenbeleuchtung und hier funktioniert die  älteste Briebrauerei auf den aktuellen Territorium Rumäniens. Temeswar ist aber auch die einzige Stadt Europas mit einem dreisprachigen Theaterhaus, in dem das rumänische, das ungarische und das deutsche Theater tätig sind. Das Deutsche Staatstheater Temeswar feierte am vergangenen Wochenende sein 60-jähriges Jubiläum. Zunächst eine Abteilung am rumänischen, erlangte es 1956 seine administrative Eigenständigkeit mit allen Vor- und Nachteilen. Gewürdigt wurde das 60-jährige Bestehen mit einem Galaabend im Rahmen des europäischen Theaterfestivals Eurothalia am Samstag auf der Bühne des Deutschen Staatstheaters Temeswar. Adrian Ardelean war dabei und zeichnete für Sie auf.



Vorhang auf zum 60.! Das bekannte Lied „Theater-Theater“ sang zum Auftakt die Moderatorin des Galaabends, Christel Ungar-Topescu, Chefredakteurin des deutschsprachigen Programms im rumänischen Fernsehn TVR. Auszüge aus dem aktuellen Spielplan des Deutschen Staatstheaters Temeswar, Live-Musik vom Theaterorchester geleitet von Ioan Opra mit Dana Borteanu und Daniela Török, Aufzeichnungen von alten Stücken aus dem Archiv des rumänischen Fernsehns, ein Gedenkmoment an die verstorbenen Schauspieler, Regiseure und Theaterangestellten sowie Interviews mit den anwesenden ehemaligen Theatermitwirkenden waren die Bestandteile des Galaabends. Zum Abschluss sangen alle ein Ständchen für das Deutsche Staatstheater Temeswar zu seinem 60. Geburtstag: Hoch soll es leben!



Fotos: der Verfasser

20131116_DSTT60_1  


20131116_DSTT60_2  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 16.11.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin