Radio Temeswar

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen beim Deutschen Forum in Arad

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung berief das Demokratische Forum der Deutschen in Arad am vergangenen Freitag ein. Auf der Tagesordnung standen Satzungsänderungen und Neuwahlen. Davor legten die bisherigen Amtsinhaber Tätigkeitsberichte vor. Die Mitgliederversammlung fand im Konferenzsaal des Jelen-Hauses statt. Adrian Ardelean war dabei und berichtet.



33 stimmberechtigte Mitglieder des Deutschen Forums aus Arad sowie aus mehreren Ortschaften des Kreises kamen im Jelen-Haus zusammen. Der Vereinsvorsitzende Michael Szellner begrüßte die Teilnehmer und erklärte die Mitgliederversammlung für beschlußfähig. Erster Punkt auf der Tagesordnung war die Änderung mehrerer Absätze aus der Satzung. Die Satzungsänderung waren auch deshalb notwendig, damit der Verein an Regierungsgelder über das Department für Interethnische Beziehungen sowie an Europäische Gelder über Projektanträge herankommen kann. Eine weitere Änderung war die Gründung von verschiedenen Vertretungen in den Ortschaften des Kreises, in denen die Ortsforen aufgelöst wurden, so der Forumsvorsitzende Michael Szellner. Die Mitgliederversammlung bestätigte die Satzungsänderungen einstimmig. Es folgten die Tätigkeitsberichte der verschiedenen Amtsinhaber und die Mitgliederversammlung entlastete den Vorstand für den bisherigen Haushalt. Es folgten Neuwahlen. Gewählt wurde ein sieben-köpfiger Vorstand sowie ein 6-köpfiger erweiterter Vorstand. Nach den Wahlen zog sich der neuegewählte Vorstand zurück und legte die Aufgabenaufteilung seiner Mitglieder fest: Zum neuen Vorsitzenden wurde Michael Szellner für eine neue Amtszeit gewählt. Stellvertretende Vorsitzende und Geschäftsführerin bleibt Adelheid Simon. Schatzmeister ist Cristian Faur, Schriftführerin Noemi Nyemczoczki, die ehemaligen Ruslanddeportierten vertritt Magdalena Contras, die Jugendorganisation Banat-JA Bettina Szellner und das siebente Vorstandsmitglied ist Carol Julien Wild. Annamaria Göckel bleibt weiterhin Ehrenvorsitzende. Im erweiterten Vorstand sitzen noch Eduard Hoffmann für Wirtschaftsfragen, Franz Schmidt für Schultätigkeit, Lolita Mallinger für Soziales. Lucian Trif für Kultur und ein weiteres Mitglied für PR und Pressearbeit.



Fotos: der Verfasser

20131115_DFDA_Wahlen  


 Adrian Ardelean, Arad, 15.11.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin