Radio Temeswar

DWC-Banat – Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Der deutschsprachige Wirtschaftsclub Banat hat einen neuen Vorstand. Die Vollversammlung der Vereinsmitglieder fand am vergangenen Donnerstag in Temeswar statt. Gastgeber war das Mitgliedsunternehmen Banat-Car in der Nähe des Flughafens. Wir berichten:


Mitgliederversammlung beim DWC Banat

56 stimmberechtigte Mitglieder nahmen die Einberufung der Vollversammlung wahr. Da der deutschsprachige Wirtschaftsclub Banat weit über 100 Mitglieder hat, war die erste Versammlung satzungsgemäß nicht beschlußfähig, sodass der Vorsitzende Peter Hochmuth eine zweite Vollersammlung einberuften mußte. Diese ist beschlußfähig unanhängig von der Zahl der Anwesenden. Nach dem Bericht des Vorsitzenden über die Tätigkeit des Vereins im Jahr 2012 entlastete die Vollversammlung den Vorstand für den Haushalt und beschloss, das Executivgremium um einen Posten auf sieben Plätze zu erweitern. Es wurden Neuwahlen organisiert. Zum Vorsitzenden wurde Peter Hochmuth für ein neues Mandat wiedergewählt. Ihm stehen nun sechs Vizepräsidenten zur Seite. Wiedergewählt wurden in diese Ämter Dr. Christian von Albrichsfeld als Vertreter der Großunternehmen, Andreas Graf von Bardeau seitens der österreichischen Geschäftsleute, Peter Bayard seitens der Schweizer Unternehmer und Cristian Muntean als Vertreter der rumäniendeutschen Geschäftsleute. Neu gewählt wurde Rolf Maruhn als Deutscher Konsul in Temeswar und Michael Bullert als Vertreter der kleinen und mittleren Unternehmer. 

Angesprochen wurde auch die Gründung mehrerer Arbeitsgruppen, die selbstständig außerhalb der Monatstreffen der Geschäftsleute ihre Tätigkeit durchführen und den Vorstand über ihre Ergebnisse informieren, erklärte der DWC-Vorsitzende Peter Hochmuth weiter.


der neue DWC-Vorstand - v.l.n.r.: Cristian Muntean, Andreas Graf von Bardeau, Peter Bayard, Christian von Albrichsfeld, Peter Hochmuth, Michael Bullert, Rolf Maruhn
Fotos: der Verfasser

20131114_DWC_Wahlen  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 14.11.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin