Funkhaus Fünfkirchen

Fidesz: Die Ungarndeutschen haben eine reale Chance für eine parlamentarische Vertretung



Die Roma und die Ungarndeutschen haben eine reale Chance nach den Wahlen 2014 einen Vertreter ins Parlament in Ungarn zu schicken  – darüber hat Gergely Gulyás gesprochen. Der Abgeordnete der Regierungspartei, Fidesz rechnet damit, dass eine Nationalitätenliste 20-25 Tausend Stimmen braucht um ein bevorzugtes Mandat zu erhalten. Der konservative Politiker teilt jedoch die Kritik der Vertreter der Minderheiten nicht, dass sie mit den politischen Parteien um Wählerstimmen konkurrieren müssen. Christian Erdei berichtet.


LdU- Chef: Otto Heinek: "Es gibt noch Probleme"


drwahlen25  


 Christian Erdei, Budapest, 25.11.2013
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin