FunkForum

Online-Wahlhilfe für die Parlamentswahlen in Ungarn

In einem Monat ist es soweit: am 6. April stehen Parlamentswahlen in Ungarn an. Zum ersten Mal in der modernen Geschichte unseres Nachbarlandes können auch die nationalen Minderheiten einen Vertreter in die Legislative entsenden. Für ein vollständiges Mandat ist aber die Wahlhürde vergleichsmäßig zu Rumänien ziemlich hoch. Experten schätzen die dafür notwendige Stimmenzahl bei 20.000 bis 25.000. Wenn diese Hürde nicht erreicht wird, kann die Minderheit einen Beobachter ins Parlament schicken. Das Wahlsystem ist auch nicht einfach: wer beispielsweise für eine Minderheit seine Stimme abgeben will, der muss sich im vorhinein auf eine Wählerliste eintragen lassen – und dafür stehen nur noch zwei Wochen zur Verfügung. Das ist aber nicht die einzige Änderung seit den letzten Parlamentswahlen. Um den stimmberechtigten Bürgern Ungarns entgegen zu kommen, wurde am heutigen Donnerstag in Budapest eine zweisprachige Internetseite auf Ungarisch und Deutsch zur online-Wahlhilfe gestartet. Zu finden ist sie unter der Adresse: www.vokskabin.hu. Astrid Weisz hat sich die Seite näher angeschaut.


http://www.vokskabin.hu/de/Main/Index

20140306_OnlineWahlhilfeHU  


 Astrid Weisz, Temeswar, 06.03.2014
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin