Radio Temeswar

1000. Wirtschaftsprojekt von BANATIA

Der Banater Verein für Internationale Kooperation „Banatia“ wurde 1991 gegründet und ist ein Projektträger für kleine und mittelständische Betrieben. In seiner gut 18-jährigen Tätigkeit wurden nun 1000 Projekte in Kleinproduktion, Gewerbe, Dienstleistung, Landwirtschaft und das Großprojekt „Raiffeisen“ gefördert. Außerdem gründete 1996 der „Banatia“-Verein die „Stefan-Jäger“-Stiftung, um die Berufsausbildung von Jugendlichen zu fördern. Sie finanziert auch Kulturprojekte und verleiht jährlich den „Stefan-Jäger“-Preis für besondere Verdienste in der traditions- und brauchtumsgebundenen Kulturtätigkeit. Das 1000. Wirtschaftsprojekt nahm sich der Verein zum Anlass die Zusammenarbeit und die Erfolgsrate der Banatia-Projekte am letzten Samstag zu feiern. Astrid Weisz sprach mit Horst Martin, dem Banatia-Geschäftsführer, und erfuhr als erstes welches das Projekt mit der Nummer 1000 ist.


05.07. W - Banatia Projekt 1000  


 Astrid Weisz, Temeswar, 07.05.2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin