Radio Temeswar

Astra Rail, der größte Güterwagonhersteller Europas

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Bukarest, Werner Hans Lauk, unternahm Ende vergangener Woche seinen ersten Besuch in Arad seit seinem Amtsantritt. Begleitet wurde Seine Excellenz von dem deutschen Konsul in Temeswar Rolf Maruhn. Das Programm beinhaltete auch eine Wirtschaftskomponente. Vorgesehen war ein Treffen mit den Mitgliedern des deutsch-rumänischen Wirtschaftsvereins Arad beim Sitz des Unternehmens Astra Rail Industries. Adrian Ardelean war dabei.

Astra Vagoane ist die älteste und zeitgleich die größte Fabrik der Stadt Arad. Hier wurden Anfang des vergangenen Jahrhunderts die ersten Flugzeuge hergestellt sowie die berümten Doppel-Decker-Busse für London. Seit mehr als 130 Jahren werden aber in den Arader Werken hauptsächlich Güterwagons produziert. Nach dem politischen Neubeginn in Rumänien 1990 folgten für Astra mehrere Besitzer- und Strategiewechsel. 2012 übernahm der deutsche Investor Thomas Manns die Anteile. Damit begann für das Traditionsunternehmen eine neue Ära mit dem Ziel einer nachhaltigen, langjährigen und stabilen Weiterentwicklung. Geschäftsführender Direktor ist Bernd Böse.

Neben Astra Vagoane Arad übernahm der deutsche Investor zwei weitere Güterwagonfabriken in Rumänien: Meva Drobeta Turnu Severin und Romvag Caracal. Somit verfügt Astra Rail Industries zur Zeit über eine Million Quadratmeter Produktionsfläche in Rumänien und ist der größte Güterwagonhersteller Europas. Als Hauptquartier für das logistische Planungs-, Befehls- und Koordinationszentrum wurde das Werk in Arad bestimmt. 

Astra Rail hat bereits innerhab seines Wekes in Arad eine Schweißerschule organisiert. Nur in diesem Jahr wurden 350 neue Arbeitsplätze geschaffen, das Unternehmen bräuchte aber noch 200 Facharbeiter, die schwer auf dem örtlichen Arbeitsmarkt zu finden sind. Daher ist das deutsche Unternehmen bereit, in das örtliche duale Berufsausbildungssystem einzusteigen und ab dem nächsten Schuljahr eine Klasse gemeinsam mit anderen Unternehmen aus dem deutsch-rumänischen Wirtschaftsverein mit zu unterstützen, sagt 

Botschafter Lauk und Konsul Maruhn fürten beim Sitz der Firma Gespräche mit den Mitgliedern des deutsch-rumänischen Wirtschaftsvereins Arad und unternahmen dannach alle gemeinsam einen Rundgang duch das Astra-Rail-Unternehmen. Botschafter Werner Hans Lauk zeigte sich beeindruckt.


Botschafter Lauk und DRW Arad auf Besuch bei Astra Rail
Foto: der Verfasser

20140308_Astra_Rail  


 Adrian Ardelean, Arad, 08.03.2014
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin