Radio Temeswar

Osterdienstag in Sanktanna - Spenden für die alte Heimat

Einen doppelten Grund zum Feiern hatte die Arader Ortschaft Sanktanna am Osterdienstag: Die freiwillige Feuerwehr der Stadt nahm ein aus Deutschland gespendetes Tanklöschfahrzeug in Betrieb und die Jugendblaskapelle Lambert Steiner feierte ein Jahr seit ihrer Gründung. Hinter beiden Aktionen stehen der Verein Valores, Hilfe-Jugend-Kultur aus Neumarkt in der Oberpfalz und die Heimatortsgemeinschaft der Sanktannaer aus Deutschland. Adi Ardelean feierte am Osterdienstag in Sanktanna mit.

„Christus ist auferstanden“ so heißt dieses für die rumänischen Osterfeiertage typische Lied. Angestimmt wurde es von der Jugendblaskapelle Lambert Steiner aus Sanktanna, die erst vor einem Jahr gergründet wurde. Im vergangenen Jahr am orthodoxen Ostermontag übergab der Verein Valores aus Neumakrt in der Oberpfalz Musikinstrumente an die soeben gegründete Kinder- und Jugendkapelle in Sanktanna. Dafür sammelte der Verein unbenutzte aber noch gebrauchbare Musikinstrumente von den Banater Schwaben in Deutschland, sagt Vereisvorsitzener Johann Kerner.



Wir blicken nun zurück: In den 1980-er Jahren waren in Sanktanna drei verschiedene Kapellen nach Altersgruppen tätig. Bereits ein Hunder Jahre davor gründete Lambert Steiner die erste Kapelle. Anfang des 20. Jahrhunderts war das Orchester auf drei Kontinenten bekannt und beliebt: in Europa, Amerika und Afrika. Doch zeitgleich mit der Auswanderung der Schwaben aus dem Banat nach Deutschland begann auch der Zerfall der banat-schwäbischen Blasmusik. Die Musikanten zogen aus und nahmen ihre Instrumente mit. Auf Initiative des Vereins Valores kehrten die Musikinstrumente aber im vergangenen Jahr nach Hause zurück.

... und so klingt die Jugendblaskapelle geleitet von Professor Dan Miculit ein Jahr nach ihrer Gründung. Anlass des diesjährigen Osterkonzertes war die Inbetriebnahme eines Tanklöschfahrzeugs aus Deutschland durch die örtliche Feuerwehr. Der Verein Valores erwarb in diesem Frühjahr mit Unterstützung des Lions Hilfswerks aus Neumarkt in der Oberpfalz und der Heimatortsgemeinschaft Sanktanna ein einsatzfähiges Tanklöschfahrzeug, Baujahr 1980, mit einem 2.500 Liter großen Löschtank. Am Osterdienstag wurde das Fahrzeug in Sanktanna durch die Stadtpfarrer geweiht und der örtlichen Feuerwehr für den Einsatz übergeben. 



In der örtlichen Geschichte von Sanktanna ist ein Dorfbrand festgehalten: Infolge eines großen Feuerausbruchs 1858 brannte die gesammte Ortschaft nieder und mußte dannach komplett neu aufgebaut werden. Daher bedeutet die Spende des Tanklöschfahrzeugs aus Deutschland sehr viel für die Sanktanna, sagt Bürgermeister Daniel Tomuta. Als Danke-schön für die Spende erteilte Bürgermeister Daniel Tomuta eine Dankesurkunde an den Vorsitzenden des Valores-Vereins Johann Kerner.

Fotos: der Verfasser

20140421_Sanktanna1  


20140421_Sanktanna2  


20140421_Sanktanna3  


 Adrian Ardelean, Sanktanna, 21.04.2014
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin