Radio Temeswar

Freikauf der Rumäniendeutschen - Konferenz in Bukarest

„Die geheimen Abkommen – Geschichte der unterstützten Emigration der Rumäniendeutschen“ – Eine Fachkonferenz zu diesem Thema veranstaltete am 8. Mai 2014 in Bukarest das Deutsche Forum in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung. Die Geschichte des Freikaufes Deutscher aus Rumänien während der kommunistischen Herrschaft durch die deutsche Bundesregierung wurde von dem leitenden Unterhändler, Dr. Heinz-Güther Hüsch, dargestellt und diskutiert. Vorträge hielten auch Vertreter der Abteilung Investigationen im Nationalrat für das Studium der Securitate-Archive und des Rumänischen Insitituts für Evaluierung und Strategie. Die Konferenz fand im Radisson-Blu-Hotel in der Bukarester Victoriei-Straße statt. Mit dabei war auch der Abgeordnete des Deutschen Forums im Parlamenr Rumäniens, Ovidiu Gant.


Abgeordneter Ovidu Gant, Prof.Dr. Vasile Dancu, Dr. Germina Nagat, Dr. Heinz Günther Hüsch, Prof.Dr. Radu Preda, Leiter der Außenstelle Rumänien Sven-Joachim Irmer (Foto: Konrad Adenauer Stiftung Rumänien)

05.13. OGant  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 13.05.2014
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin