Radio Temeswar

Diplomatic Art in Temeswar

Kunst ist vielleicht einer der ehrlichsten Botschafter der Gegenwart, weil es oft Grenzen viel leichter überwindet als diplomatische Niederlassungen das bewerkstelligen können. Mit dieser Idee im Hinterkopf hat der Verband der bildenen Künstler Temeswars in diesem Jahr das Pilotprojekt "Diplomatic Art" in der Stadt an der Bega gestartet. 

Künstler aus den 18 Ländern mit diplomatischen Vertretungen in Temeswar (außer Italien deren Konsulat Anfang 2014 geschlossen wurde) wurden zur Teilnahme eingeladen. Doch was zunächst eine Sammelausstellung werden solle entwickelte sich zu 8 alle zwei Wochen stattfindenden Vernissagen. Anbei Details in einem Interview mit Projektassistentin und Kunstfotografin Renée Renárd.




10. Diplomatic Art  


 Astrid Weisz,Temeswar, Oktober 2014
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin