Radio Bukarest Inlandsdienst

Feier zum Jubiläum des Mauerfalls in Bukarest

Am 9. November 2014 hat sich der Mauerfall zum 25. Mal gejährt. Die deutsche Hauptstadt Berlin stand an diesem Tag wieder im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit. Mehr als eine Million Berliner und Besucher aus aller Welt feierten an zahlreichen Orten in der Stadt die Öffnung der innerdeutschen Grenze vor 25 Jahren. Am Brandenburger Tor fand die größte Veranstaltung mit mehreren Zehntausend Zuschauern statt. Auf der Bühne zu Gast waren unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck, der ehemalige Staatschef der UdSSR, Michail Gorbatschow und der polnische Freiheitskämpfer Lech Walesa. Auch in Bukarest wurde dieses historische Ereiggnis gefeiert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Botschaft Bukarest veranstalteten einen Erinnerungslauf in der rumänischen Hauptstadt. Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Werner Hans Lauk, führte anschließend Gespräche mit Medienvertretern und Passanten am Informationsstand der Botschaft im Herastrau Park. Er gewährte Monica Strava ein kurzes Interview und ging gleich zu Beginn des Gesprächs auf die historische Bedeutung des Mauerfalls ein.
Sie hören das Interview mit Botschafter Werner Hans Lauk sowie einen Bericht über den Erinnerungslauf in Bukarest.



Foto: Deutsche Botschaft Bukarest

Interview Botschafter Lauk  


Erinnerungslauf Bukarest  


 Monica Strava, Bukarest, 9. November 2014
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin