Radio Temeswar

Semlaker gedenken den Opfern der Russlanddeportation

Eine Gedenkveranstaltung aus Anlass des 70. Jahrestags seit dem Beginn der Deportation der Rumäniendeutschen nach Russland fand am 1. Februar in der Arader Gemeinde Semlak statt. Ein Gedenkgottesdienst im evangelisachen Pfarrhaus und ein Beisamensein der Überlebenden dieses traurigen Ereignisses und deren Nachkommen standen auf dem Programm. Adi Ardelean war dabei.







Obwohl es kein feierlicher Anlass ist, backte Eva Toth diesen Kuchen als Erinnerung an die schwere Zeit und vor allem als Dank, dass sie zurückkehren konnte. 

20150201_Semlak  


 Adrian Ardelean, Schimonidorf, 1. Februar 2015
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin