Radio Temeswar

Zeitgenössischer Tanz fasziniert Temeswarer Publikum

Die Berliner Tänzerin und Choreographin Riki von Falken war Anfang Februar in Temeswar zu Gast. Sie tanzte auf der Bühne des Deutschen Staatstheaters Temeswar ihr Solostück „One more than one“. Riki von Falken begann in den 1980er Jahren mit Auftritten als Tänzerin. Inzwischen ist sie auch als Choreographin und Workshopleiterin tätig. Im Auftrag des Goethe-Instituts war sie bereits in Malaysia, Brasilien und Kamerun zu Gast. Ihr Stück „One more than one“ hat sie 2002 im Rahmen einer Triologie entwickelt. Die Aufführung in Temeswar ist die Premiere der Neuaufnahme des Stückes nach über zehn Jahren. Mit der Künstlerin Riki von Falken unterhielt sich vor ihrem Auftritt Annik Trauzettel.


Foto: Zoltan Pazmany / ADZ

02.09. interview riki von falken  


 Annik Trauzettel, Temeswar, 3. Februar 2015
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin