Radio Temeswar

Duale Berufsausbildung auch in Arad - Veranstaltungskalender

Der deutsch-rumänische Wirtschaftsverein DRW Arad veranstaltete am vergangenen Donnerstag das März-Treffen seiner Mitglieder. Das Zentralthema war der Stand des Projekts zur Einführung des dualen Berufsausbildungssystems an einer Arader Lehreinrichtung ab dem kommenden Schuljahr. Adi Ardelean war dabei und erfuhr einiges darüber vom DRW-Vorsitzenden Manfred Engelmann.



Als estes steht kommende Woche am Mittwoch, am 8 April, der Tag der offenen Türen beim Aurel-Vlaicu-Kolleg an. Die Arader Schule wird ab dem nächsten Schuljahr zwei Berufsklassen einführen. Diese richten sich an Absolventen der 8. Klassen. Das Studium dauert drei Jahre und vereint sowohl die Aneignung von Allgemein- und Fachwissen als auch Praktika in den Werkstätten der Schule und an den künftigen Arbeitsplätzen der Auszubildenden. Die Schüler erhalten ein Staatsstipendium von 200 Lei im Monat, zu dem das Unternehmen, das den Lehrling ausbilden lässt, mindestens weitere 200 Lei im Monat hinzuzahlt. Nach den drei Ausbildungsjahren kann der Absolvent entweder eine Arbeitsstelle im Unternehmen, das ihn während seines Studiums unterstützt hat, antreten, oder sein Studium fortsetzten, indem er sich in die 11. Klasse einschreibt und nach zwei Jahren das normale Abitur machen kann. Es gibt auch eine dritte gemischte Variante: der Absolvent der Berufsausbildung wird im Unternehmen angestellt und er setzt sein Studium im Abendkurs drei Jahre lang bis zum Bakkalaureat fort. Dieses Berufsausbildungsmodell wird nächste Woche am Mittwoch beim Tag der offenen Türen im Arader Aurel-Vlaicu-Kolleg vorgestellt. Die Besucher werden zudem moderne Anlagen sehen können, die der deutsche Wagonbauer Astra Rail für die Berufsausbildung der Schule zur Verfügung stellt. Das Unternehmen hat bereits rund 90.000 Lei in die Ausstattung der Schulwerkstätten investiert.
Als nächstes organisiert der deutsch-rumänische Wirtschaftsverein einen Info-Abend zum Thema duale Berufsausbildung. Dieser soll am 20. April stattfinden und sich an Unternehmen richten, die qualiffizierte Arbeitskräfte brauchen und hierfür Lehrlinge ab dem nächsten Schuljahr aufnehmen wollen. Am 22. April wird dann in Arad ein internationaler Schweißwettbewerb ausgetragen, innerhalb welchem der deutsch-rumänsiche Wirtschaftsverein das duale Berufsausbildungssysthem erneut vorstellen darf. Und shließlich findet am 8. Mai im Arader Expozentrum eine Erziehungsmesse für Schüler und Eltern statt, wobei das Aurel-Vlaicu-Kolleg und der deutsch-rumänische Wirtschaftsverein die beiden neuen 9. Klassen der dualen Berufsausbildung nach deutschem Modell vorstellen.

20150326_DRWArad_1MEngelmann  


20150326_DRWArad_2AArdelean  


 Adrian Ardelean, Arad, 26.03.2015
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin