Hermannstädter Zeitung

„#colectiv: Die Korruption tötet”

Proteste und Demissionen nach drei Tagen Staatstrauer für Brandopfer

Premierminister Victor Ponta hat am Mittwoch sein Amt niedergelegt, nachdem am Dienstag Abend mehr als 25.000 Personen in Bukarest sowohl seine, als auch die Demission des Innenministers Gabriel Oprea und des Bürgermeisters des 4. Sektors in Bukarest Gabriel Piedone Popescu gefordert hatten, der ebenfalls am Mittwoch zurückgetreten ist. Die Proteste richten sich allerdings gegen die gesamte politische Klasse und teils auch gegen die orthodoxe Kirche, nachdem 32 Personen bei einem Brand in dem Bukarester Klub Colectiv ums Leben gekommen sind. „Die Korruption tötet!" war der Hauptslogan der Proteste. Hier geht es weiter...

 Ruxandra Stãnescu, Hermannstadt, 6. November 2015
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin