Radio Temeswar

Himmlische Energie für das Papsthaus

Das Projekt „Generation-E“ steht für die europäische Jugend, die ihre Zukunft technisch, umweltbewusst und kulturell gestaltet. Fünf Länder nehmen an dem Projekt teil, darunter neben Deutschland, Tschechien, der Slowakei und Kroatien auch Rumänien. Ausgehend von der Europa-Berufsschule aus Weiden in Deutschland findet das grenzüberschreitende Projekt im Rahmen des Commenius-Programms der Europäischen Union statt. Schüler aus den fünf Teilnehmerländern werden schon bald himmlische Energie ins Papsthaus bringen. Auf dem Dach des Wohnhauses von Benedikt dem 16. werden die Schüler eine Photovoltaikanlage installieren. Vergangene Woche besuchte eine Delegation Temeswar, um die Zusammenarbeit innerhalb des Generation-E Projektes auszubauen. Mehr über das grenzüberschreitende Projekt und dem Bau der Photovoltaikanlage auf dem Papsthaus erfahren Sie von Robert Tari.

 


Generation-E in Temeswar  


 Robert Tari, Temeswar, 05.11.2009
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin