TV Arad

Kirchweih in Wolfsberg

In Wolfsberg, dem deutsch-bömischen Dorf des Banater-Berglands feierte man am 24. Oktober das Kirchweihfest. Veranstalter waren auch in diesem Jahr das Deutsche Ortsforum und die Jugendorganisation Banat-JA Rumänien mit finanzieller Unterstützung des Departements für Interethnische Beziehungen innerhalb der rumänischen Regierung und der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bukarest. Das Fest mußte heuer wegen des frühzeitigen Wintereinbruchs um eine Woche verschoben werden. Diesmal war es gemütlich und meist sonnig, auch wenn noch einige weiße Schneeflecken die Berglandschaft beschmückten. 35 Trachtenpaare aus der Ortschaft, aber auch aus Reschitza, Arad und Nadlak sowie nach Deutschland ausgewanderte Wolfsberger machten heuer mit. Zum Aufmarsch spielte die Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr aus Nadlak – seit 17 Jahren die Kapelle der deutschen Kirchweihfeste, auch wenn die Musikanten der slowakischen Gemeinschaft angehören. Die kleine Dorfkirche wurde 1870 der Heiligen Theresia von Avila am 15. Oktober geweiht. Auf dem Programm standen ein Festgottesdienst, das Aufstellen des Kirchweihbaumes und der Kirchweihball. Neben der Nadlaceanca-Blaskapelle spielte zum Ball auch die Tornado-Kapelle der Ungarn-Deutschen aus Fünfkirchen/Pécs auf. Im Dorf lebt noch eine kleine deutsche Gemeinschaft. Das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien ist hier auch gut vertreten. Der Bürgermeister und fünf Gemeinderäte gehören dem Deutschen Forum an. Bürgermeister ist Karl Rank.
Produktion: Adrian Ardelean

Klicken Sie auf die Fotos, um die Videos zu sehen!

  
  
   

 Produktion: Adrian Ardelean
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin