Radio Temeswar

Paralelle STASI - SECURITATE (Feature)

Wie sicher kann man als Mensch sein? Wem kann man wirklich vertrauen? Viele stellen sich solche Fragen heute immer seltener. Die häufig verwendeten Ausdrücke lauten heute Verfolgungswahn oder sogar Paranoia. Doch vor nur 20 Jahren, zur Zeit der Ceausescu Diktatur, waren diese Fragen alltägliche Befürchtungen. Die Frage wer paranoider war, der Bürger oder der Staat lässt sich leicht beantworten: Wenn die befürchtete Geheimpolizei Securitate damit anfing, Häuser zu verwanzen und Personen zu beschatten wegen oft schon an harmlos grenzenden Taten, wurde das wahre Gesicht der Diktatur in Rumänien offenbart. Temeswarer Studenten setzten sich mit dem schwierigen Thema „Securitate damals und heute in Rumänien“ auseinander. Was ist von der Securitate geblieben und mit welchen Methoden hat die Geheimpolizei früher Druck ausgeübt – sind die Fragen denen sie nachgegangen sind. Daniel Balaj ist Student an der West-Universität Temeswar, wo er Politikwissenschaften studiert. Yvonne Eich macht ihr Master an der West-Universität. Während ihrer Praktikumszeit bei Radio Temeswar arbeiteten Sie an dem folgenden Feature über die ehemalige Securitate.


02.02. Feature - Teil1  


02.02. Feature - Teil2  


 Robert Tari, Temeswar, 02.02.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin