Radio Temeswar

Schwabenball in Temeswar

Einen Schwabenball gab es am vergangenen Samstag im Temeswarer Adam-Müller-Gutenbrunn-Haus. Es luden ein der Jugendtrachtenverein Banater Rosmarein und das Deutsche Forum der Banater Jugend. Zum Ball spielen auf das Orchester des Deutschen Staatstheaters Temeswar mit Dana Borteanu und die Rekascher Blaskapelle geleitet von Mathias Henschel. Adi Ardelean war dabei und berichtet.

Deutsche Blasmusik und gute Stimmung gab es zum diesjährigen Schwabenball. Zum Auftakt stellte die Volkstanzgruppe eine traditionelle schwäbische Taufe nach. Organisiert und vorgestellt wurde die Zeremonie von der schwäbischen Mundartautorin Helen Alba.


Die Akteure der Taufe waren Mitglieder des Jugendtrachtenvereins Banater Rosmarein und der Seniorentanzgruppe Bunter Herbstreigen. Zu den vorgestellten Trachten – Helen Alba:


Die Veranstaltungsinitiative übernahmen diesmal die Jugendlichen: ein Beisamensein von Jung und... vielleicht nicht mehr so Jung bei guter Tanzmusik war Zweck des Schwabenballs. Die Vorsitzende des Deutschen Forums der Banater Jugend Alexandra Bandur:


Der diesjährige Schwabenball war ein Novum, was den Termin anbelangt: bisher stand dieser nämlich nicht im Mai-Veranstaltungskalender des Banater Forums. Mitveranstalterin Edith Singer, Vorsitzende des Jugendtrachtenvereins Banater Rosmarein:



Nachdem sie vor einem Jahr Gastgeber der Heimattage in Temeswar waren, steht nun für die Banater Rosmareiner eine Deutschlandreise an. Sie beteiligen sich an den diesjährigen Heimattagen in Ulm. Edith Singer:


05.17. Schwabenball  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 17.05.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin