Radio Temeswar

Banater Rosmarein bei 28. Heimattag der Banater Schwaben in Ulm

„Weltoffen und Traditionsbewusst“ war das Motto unter dem die Landsmannschaft der Banater Schwaben ihr 60-jähriges Bestehen zu Pfingsten in Ulm/Deutschland beging. Am 21. Mai 1950 wurde die Landsmannschaft gegründet und hatte laut Satzung als Zeile die Förderung der Hilfe für die Eingliederung der Deutschen aus dem Banat in der Bundesrepublik Deutschland, die Förderung der Heimatpflege, des Kulturgutes und des Völkerverständigungsgedankens. Sich daran haltend entstandnen auch in den darauffolgenden Jahren landesweite Treffen – die sogenannten Heimattage der Banater Schwaben, die alle 2 Jahre in Ulm stattfinden und seit 1993 in den Jahren dazwischen auch in Temeswar. Auch heuer wurden als Gast eingeladen die Jugendtanz- und -trachtengruppe Banater Rosmarein aus Temeswar zusammen mit ihren Musikanten. Mit der Leiterin des Jugendtrachtenvereins und Koordinatorin des Deutschlandausflugs, Edith Singer, sprach Astrid Weisz von Radio Temeswar im Bus auf dem Heimweg.  


05.27. Interview - E.Singer  


 Astrid Weisz, Temeswar, 27.05.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin