FunkForum

Die 4. Auflage der Deutschsprachigen Radiotage - Positive Bilanz einer gelungenen Leistungsshow deutschsprachiger Radioredaktionen Mittel- und Südosteuropas

Der Verein FUNKFORUM deutschsprachiger Hörfunkredaktionen aus Rumänien, Ungarn und Serbien und das Demokratische Forum der Deutschen im Banat (DFDB) veranstalteten in der Zeitspanne 29. Mai – 1. Juni 2008 die Deutschsprachigen Radiotage.

Mit ihrer 4. Auflage fanden die Deutschsprachigen Radiotage heuer zum ersten Mal in Form einer Tournee statt und wurde sowohl in Hermannstadt als auch in Temeswar gefeiert. Diese beiden Städte sind die wichtigsten Zentren der deutschen Gemeinschaft in Rumänien. Hinzu kam eine dritte Ortschaft: Drobeta Turnu Severin. Sie ist die Kreishauptstadt einer der am wenigsten wirtschaftlich entwickelten Regionen Rumäniens, die aber über ein großes Entwicklungspotential wegen ihrer strategischen Lage an der Donau verfügt.

Pressekonferenz in Temeswar, 29.05.2008


Anlass zu den 4. Deutschsprachigen Radiotagen gab die siebenjährige grenzüberschreitende radiojournalistische Zusammenarbeit innerhalb des Vereins Funkforum. Der Festakt in Hermannstadt mit Bürgermeister Klaus Johannis, dem Kreisratsvorsitzenden Martin Bottesch, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland Dr. Jean Pierre Rollin sowie namhaften Gästen und das Konzert auf dem kleinen Ring standen im Zeichen des 50-jährigen Bestehens der Radioanstalten in Neumarkt und Klausenburg, die Hermanstadt als Verwaltungszentrum der deutschen Minderheit in Rumänien seit 18 Jahren mit Sendungen in deutscher Sprache beliefern. In Temeswar waren gleich mehrere Programmpunkte vorgesehen: ein Festakt und eine Pressekonferenz mit Bürgermeister Gheorghe Ciuhandu, dem DFDR-Abgeordneten im Rumänischen Parlament Ovidiu Gant, dem Konsul der Bundesrepublik Deutschland Rolf Maruhn, dem Vorsitzenden des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs Peter Hochmut und weiteren namhaften Gästen, ein Konzert auf dem Domplatz innerhalb des Festivals „Temeswar, Klein-Wien“ des Bürgermeisteramtes, das leider wegen eines heftigen Gewitters unterbrochen werden mußte, sowie die Teilnahme an einer zweitägigen Messe der deutschsprachigen Wirtschaft und Kultur „Made in Banat“ beim Iulius-Mall-Einkaufszentrum. In Drobeta Turnu Severin wurde mit einem Abendkonzert auf eine erste deutsche Investition in der Region hingewiesen.

Konzert in Drobeta Turnu Severin, 29.05.2008




Für das Konzertprogramm der Deutschsprachigen Radiotage in Temeswar, Hermannstadt und Drobeta Turnu Severin begrüßte das Funkforum die Teilnahme einer Künstlergruppe aus Deutschland, „Luis und Laserpower“ sowie die Teilnahme des rumänischen Sängers und Songschreibers Cristian Faur. In der Eröffnung des Konzerts in Drobeta Turnu Severin spielte die lokale Band „Donaupiraten“. Im Temeswarer Iulius-Mall-Center konzertierten desweiteren die deutsche Stadtkapelle „Franz Hoffner und seine Temeswarer Bigband“ und die „Old Dixiland Band“ der Banater Philharmonie, das Schauspielensemble des Deutschen Staatstheaters Temeswar sowie die deutschen Tanzgruppen „Hänschenklein“ und „Banater Rosmarein“ des Banater Deutschen Forums.

Festakt in Hermannstadt, 30.05.2008



Zum Tourneestaff der Deutschsprachigen Radiotage gehörten neben den Künstlern und dem technischen Ton-und-Licht-Team Redakteure des Funkforums aus Temeswar, Arad und Budapest, Zoltan Schmidt und Stefan Bürgermeyer, Vertreter der Deutschen Minderheit aus Ungarn sowie Ursula Hettchen, Vertreterin der Deutschen Welle in Bonn. Ihnen schlossen sich Gäste an den drei Stationen an: in Drobeta Turnu Severin der Vizevorsitzende des Deutsch-Rumänischen Forums, Manfred Engelmann, in Hermannstadt der Ehrenvorsitzende des deutschen Landesforums, Prof. Paul Philippi, Dr. Paul-Jürgen Porr, Vorsitzender des Siebenbürgenforums sowie der Hermannstädter Forumsvorsitzende, Prof. Dr. Hans Klein, sowie die Funkforumredakteure aus Hermannstadt und Neumarkt und in Temeswar den Temescher Präfekten Ovidiu Draganescu sowie die Funkforumkollegen aus Bukarest und Reschitza.

Konzert in Hermannstadt, 30.05.2008




Das Funkforum verfügte für seine 4. Deutschsprachigen Radiotage über Finanzierungen seitens des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland über das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) Stuttgart, des Departments für Interethnische Beziehungen innerhalb der Rumänischen Regierung über das Demokratische Forum der Deutschen im Banat (DFDB), des Baden-Württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst über das Deutsche Konsulat in Temeswar sowie seitens des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs Temeswar (DWC). Ferner unterstützten das Projekt Radio Temeswar, das Deutsche Forum in Hermannstadt, die Bürgermeisterämter aus Hermannstadt und Temeswar sowie mehrere Sponsoren. Eine finanzielle und logistische Unterstützung, ohne welche die Miteinbeziehung von Drobeta Turnu Severin auf dem Veranstaltungsprogramm nicht möglich gewesen wäre, kam seitens der Christlich-Sozialen Stiftung vor Ort und der Firma Szellner & Partner.

Messe "Made in Banat", Temeswar, 31.05.2008



Die Deutschsprachigen Radiotage sind die bisher wichtigsten öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen des Funkforums, die sich in den bisherigen vier Auflagen äußerst positiv entwickelt haben und ein sehr breites Publikum ansprechen. Das Event ist ein Treffpunkt für Journalisten aber auch für Vertreter aus den Bereichen Politik, Minderheiten, Wirtschaft und Kultur sowie für das junge Publikum. Das Funkforum stellt dabei auch sein Jugendprojekt Pausenradio der Öffentlichkeit vor, das ebenfalls aus Mitteln des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland über die Donauschwäbische Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg gefördert wird. Durch eine öffentlichkeitswirksame Großveranstaltung wird das breite Publikum auf die Angebote der Radiosendungen in deutscher Sprache aus der gesamten Region aufmerksam gemacht. Der Mehrheitsbevölkerung werden die Vorteile der deutschen Sprache als Kommunikations- und Wirtschaftssprache vorgestellt und die deutsche Gemeinschaft mit ihren beiden Komponenten, Kultur und Wirtschaft, als einen vorbildlichen Fortschritts- und Entwicklungsfaktor in der Region dargestellt.

Konzerte in Temeswar, 01.06.2008








06.02. - Der 4.Radiotag des Funkforums  


 Adrian Ardelean und Robert Tari, Temeswar, Juni 2008
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin