Radio Temeswar

Rumänisch-Bayerische Regierungskommission tagte in Bukarest

Die 7. Tagung der rumänisch-bayerischen Regierungskommission fand in Bukarest am 1. und 2.Juli statt. Ziel war die weitere Förderung und Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Rumänien und dem Bundesland Bayern. Vorbereitet wurde das Treffen von Helge Fleischer,  Unterstaatssekretär im Departement für Interethnische Beziehungen und Ovidiu Gant, Abgeordneter des Deutschen Forums im rumänischen Parlament, die zugleich die deutsche Minderheit vertraten.  Geleitet wurde die Tagung von Emilia Müller, Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bogdan Mãnoiu, Minister für europäische Angelegenheiten der rumänischen Regierung. Die Arbeiten der Regierungskommission gingen mit der Unterzeichnung eines Protokolls zu Ende.
Die rumänisch-bayerische Regierungskommission wurde 1999 gegründet. Die Kommission tagte zum letzten Mal vor 2 Jahren in Nürnberg.
Über die Schwerpunkte der 7.Tagung der rumänisch-bayerischen Regierungskommission in Bukarest sprach H.Neurohr mit Helge Fleischer, Unterstaatssekretär im Departement für Interethnische Beziehungen.

07.06.Tagung der rum.-bayerischen Regierungskommission.ff  


 Hannelore Neurohr, Temeswar, 07. Juli 2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin