Radio Reschitza

Marienfeiertage im August

Der Kirchentradition nach ist der Monat Mai der Heiligen Mutter Gottes Maria gewidmet. Dennoch sind im Kirchenkalender im Monat August drei verschiedene Marienfeiertage verzeichnet: Maria-Schnee am 5.ten August, die Aufnahme Mariens in den Himmel am 15.ten August und Maria Himmelskönigin am 22.sten August. Dem ersten Fest – Maria Schnee – ist die römisch-katholische Kirche in Reschitza geweiht. Aus diesem Anlass wurde hier am vergangenen Sonntag Kirchweih gefeiert.

Über das Programm der Reschitzaer  Kerweih aber auch über den Feiertag Maria-Schnee spricht nun bei uns Domherr Joszef Csaba Pal, römisch-katholischer Pfarrer in der Maria-Schnee Kirche aus Reschitza.

Mehr über die anderen beiden Marienfeste des Monats August erfahren wir nun von Domherr Josef Csaba Pál, Erzdechant des Banater Berglands und Pfarrer in der Maria Schnee Kirche. Mit ihm sprach Gerhard Chwoika von Radio Reschitza.

Meine Damen und Herren, hören Sie nun Auszüge aus einem Lobpreis an die Gottes Mutter Maria, der zum Abschluss des Konzils von Effesus im Jahre 431 gesprochen wurde. Damals erkannte die noch ungespaltete christliche Kirche die Gottesmutterschaft Mariens an. Den Lobpreis Mariens spricht Domherr Josef Csaba Pál, Erzdechant des Banater Berglands und Pfarrer der römisch-katholischen Maria-Schnee-Kirche in Reschitza.


08.05. Maria Schnee  


08.10. Marienfeiertage  


08.15. Marienlobpreis  


 Gerhard Chwoika, Reschitza, 08.08.2010 - Foto: Erwin Josef Tigla
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin