Radio Reschitza

Neurenoviertes Kindergartengebäude in Steierdorf/Anina

Kinder im Vorschulalter genießen seit diesem Monat die Räume eines neu-eröffneten Kindergartens in Steierdorf Anina. Durchgeführt wurden das Projekt und die Renovierungs-arbeiten innerhalb einer Zusammenarbeit des Lokalrates Anina mit dem Deutschen Ortsforum Steierdorf, dem Caritas-Verein Tschakova im Kreis Temesch und mit zwei Hilfsorganisationen aus Deutschland und Österreich. Adi Ardelean fasst zusammen.

Die feierliche Eröffnung fand am Samstag, den 18. September, statt. Anwesend waren neben Vertretern der örtlichen Behörden sowie der Träger der Bauarbeiten aus Deutschland und Österreich auch Vertreter des Kreis-schul-Inspektorates aus Reschitza. Prof. Mircea Jakob Meila, Stellvertreter des General-Inspektors für Unterichtswesen im Kreis Karasch-Severin:

Finanziert wurden die Arbeiten am neu-renovierten Gebäude des Kindergartens mit Unterstützung der freiwilligen Helfer aus Schladming in Österreich. Helmut Wolf:

Hand legte der Verein Caritas Oberhausen in Deutschland an. Dr. Hans Rosenkranz, Direktor der Hilfsinstitution:

Im neu-eröffneten Kindergartengebäude werden 40 Vorschulkinder unterrichtet. Elke Debner ist Erzieherin der deutschen Gruppe:

Iuliana Georgescu war Jahre lang auch Erzieherin der deutschen Kindergartengruppe in Stererdorf:

Die pädagogischen Tätigkeiten der Vorschulkinder finden nun in vier neu eingerichteten Räumlichkeiten statt. Die Gespräche vor Ort führte unser Kollege Gerhard Chwoika.


09.18. Steierdorf  


 Gerhard Chwoika, Steierdorf, 18.09.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin